München, 21.01.2005

Der Ausländerbeirat informiert:

Preisverleihung „Münchner Lichtblicke 2004“
beim Jahresempfang des Ausländerbeirates


Am Mittwoch, den 26. Januar 2005, von 17 bis ca. 21 Uhr, findet der diesjährige Jahresempfang des Ausländerbeirates München im Alten Rathaussaal statt. Geladen sind Vereine, Organisationen und Initiativen von Migrantinnen und Migranten in München. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Landeshauptstadt München, der Ausländerbeirat München und die Lichterkette e.V. den Förderpreis „Münchner Lichtblicke“ verleihen. Der Preis für Engagement und Zivilcourage wird seit dem Jahr 2000 jährlich vergeben; er geht auf eine Anregung des Ausländerbeirates zurück.

Ab 17 Uhr stehen Vertreterinnen und Vertreter von 20 Referaten und Einrichtungen den Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort. Das offizielle Programm beginnt um 18 Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch Oberbürgermeister Christian Ude und den Vorsitzenden des Ausländerbeirates, Cumali Naz. Anschließend verleihen der Oberbürgermeister, Frau Dr. Hamm-Brücher und Frau Bohrer von der Lichterkette e.V. die Preise für die Kategorien „Einzelperson“, „Projekte“ und „Einrichtungen und Initiativen“. Der Abend wird durch ein kulturelles Begleitprogramm untermalt und mit einem kleinen Buffet gegen 20 Uhr abgerundet.

Die Veranstaltung findet für geladene Gäste statt. Damen und Herren von der Presse sind herzlich willkommen. Pressemappen sind am Infostand des Ausländerbeirates erhältlich.

Weitere Informationen unter www.auslaenderbeirat-muenchen.de oder Tel.: 233-92555.